• SABRA

Fortbildungsmodul V "Jüdisches Leben in Deutschland" am 30.08.2022



Jüdisches Leben – vielfältig, sichtbar, nahbar? Obwohl im vergangenen Jahr 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland gefeiert wurden, ist das Bild des Judentums und der Juden in Deutschland, auch in Schulbüchern und Bildungsmaterialien, oft einseitig und von Stereotypen geprägt. Um dem entgegenzuwirken, hat SABRA im Rahmen des Festjahres #2021JLID acht Kurzfilme mit pädagogischem Begleitmaterial ausgearbeitet. Sie zeigen Begegnungen von jeweils zwei jüdischen Menschen, die zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten über ihre Auffassung des Judentums und ihr Leben in Deutschland miteinander in Dialog treten. In diesem Modul werden auch die Chancen und Grenzen von Begegnungsprojekten diskutiert und erörtert.

Das Modul ist Teil der Fortbildungsreihe „Kompetent und konsequent gegen Antisemitismus“ und findet am 30.08.2022 von 10.00 bis 15.30Uhr in den Räumlichkeiten der Jüdische Gemeinde Düsseldorf statt. Eine Anmeldung ist möglich unter: https://forms.office.com/r/85fSECAUhU



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen